Jahresprogramm 

Winterexkursion
So 23.01.2022 07:15-17:15
  • Ort
    Rapperswil Obersee
  • Text
    Winterexkursion an den Obersee bei Rapperswil
     
    Winterbeobachtungen an Seen und Flüssen führen immer wieder zu interessante Begegnungen mit Zugvögeln aus Nordeuropa, die bei uns den Winter verbringen. Während unsere Brutvögel in wärmeren südlichen Gefilden überwintern, verbringen Vogelarten aus Skandinavien und Nordosteuropa den Winter in Mitteleuropa. Mit unseren Seen und Flüssen als Überwinterungsorte tragen wir deshalb eine besondere Verantwortung für den Schutz eines grossen Teils dieser Vogelpopulationen. Der Zürich-Obersee bei Rapperswil ist für Wasservögel ein attraktives Rast- und Überwinterungsgebiet. Im abwechslungsreichen Ufergebiet erwartet uns auch in der kalten Jahreszeit eine vielfältige Vogelwelt. Im Winter halten sich hier viele überwinternde Enten, Gänse, Taucher und Säger auf. Darunter können wir auch nordische Eiderenten entdecken.
     
    Wir marschieren dem Ufer entlang nach Jona und machen immer wieder Beobachtungshalte. wir werden Enten und Möwen entdecken, wie die Eiderente und Schwarzkopfmöwe (siehe Foto). Lassen wir uns durch zahlreiche Wintergäste überraschen!
     
    Wir treffen uns am Sonntag, 23. Januar 2022 und nehmen das Tram 7.27 Uhr ab Therwil. Basel ab 8.06 Uhr nach Rapperswil. Bitte Tickets vorher lösen. Warme Kleidung und Schuhe sind bei kalter Bise von Vorteil. Lunch mitnehmen zum Essen unterwegs. Ein Feldstecher oder Fernrohr erleichtert das Erkennen der Vögel. Rückkehr ca. 17 Uhr. Jedermann ist herzlich willkommen.
     
     
                                Eiderente (Foto:P. Häring)                                         Schwarzkopfmöwe (Foto: H.R.Weiss)
     
Ornithologenhock
Di 08.02.2022 19:30-22:00
  • Ort
    Aula Schulhaus Wilmatt, Weidenstrasse 3, 4106 Therwil
  • Text

    Leimentaler Ornithologenhock am 8. Februar 2022 mit Hanspeter Latour

    Diesmal erwartet uns mit Hanspeter Latour ein besonderer Leckerbissen, denn sein Vortrag heisst sinnigerweise Natur mit Latour, und zwar am:  

    Dienstag, 8. Februar 2022, 19.30 Uhr, in der Aula des Wilmatt-Schulhauses, Therwil.  

    Den meisten ist Hanspeter Latour als leidenschaftlicher Fussballtrainer und -Experte über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt. Nach seiner Pensionierung hat er sich ebenso engagiert der Natur und den Themen Photographie, Biodiversität und Artenvielfalt gewidmet.

    Er gilt mittlerweile als versierter Naturbeobachter und ist gefragt als Referent zu diesen Themen.

    Hanspeter Latour ist überzeugt, dass es  in der Schweiz möglich ist, Gesellschaft, Tourismus, Industrie und Landwirtschaft gemeinsam für einen respektvollen und nachhaltigen Umgang mit der Natur zu vereinen. In seinem Vortrag zeigt er in kurzweiligen Episoden praxisnahe Beispiele und liefert Denkanstösse. Auch Philosophisches, sehr Tierisches und Witziges kommen bei ihm nie zu kurz. Freuen Sie sich auf ein spannendes und vergnügliches Referat.  

    Zudem geben wir Ihnen auch Informationen über unsere Vereinstätigkeit in diesem Jahr.

    Alle, die sich für unsere Natur interessieren, sind herzlich willkommen.

    Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Covid-Zertifikat, ID und Anmeldung sind obligatorisch. 

    Bitte frühzeitig erscheinen, der Vortrag beginnt pünktlich.

     

    Das Foto wurde vom Referent Hanspeter Latour zur Verfügung gestellt.

     

Generalversammlung NVT
Fr 18.03.2022 20:00-22:30
  • Ort
    Aula Schulhaus Wilmatt, Weidenstrasse 3, 4106 Therwil
BNV-Delegiertenversammlung
Fr 25.03.2022 18:30-22:30
Waldpflegetag
Sa 26.03.2022 08:00-16:00
  • Ort
    Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt
Abendexkursion in die Petite Camargue Alsacienne
Sa 30.04.2022 17:00-22:00
  • Ort
    Petite Camargue Alsacienne
  • Text

    Abendexkursion in die Petite Camargue Alsacienne

    Die Gesangsaktivität von Singvögeln ist am frühen Morgen, also bei Sonnenaufgang, aber auch bei Sonnenuntergang, am höchsten. Dies wollen wir in der Petite Camargue Alsacienne (PCA) verfolgen. Es ist ein 9 km2 grosses Naturschutzgebiet im südlichen Elsass, unweit der Grenze zu Basel. Das Nebeneinander von feuchten und trockenen Lebensräumen ist der Grund für den Reichtum an Tier- und Pflanzenarten in der PCA. Die bei uns seltene Nachtigall (siehe Foto) brütet dort in grosser Zahl. Wir werden also Gelegenheit haben, den berühmten Nachtigallengesang zu geniessen. 

    Vogelgesänge dienen dem Anlocken von Weibchen und der Revierverteidigung gegenüber Nachbarn. Das abendliche Vogelkonzert ist ein faszinierendes Erlebnis.  Dazu treffen wir uns am:

    Samstag, 30. April 2022, 17.00 Uhr, auf dem Dorfplatz in Therwil. Wir bilden Fahrgemeinschaften, füllen einige Privatautos und fahren dann zur PCA. Die Anmeldung an info@nvtherwil.ch ist deshalb obligatorisch. Teilnehmer, die bereit sind, mit ihrem Auto in die PCA zu fahren, melden es bitte bei der Anmeldung.

     

         

    Nachtigall: unscheinbar, aber wunderbarer Gesang (Foto: P. Häring)

     

Frühlingsexkursion Wolschwiller
So 08.05.2022 07:00-16:00
  • Ort
    Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt
Was fliegt denn da?
Mi 17.08.2022 19:30-22:00
  • Ort
    Aula Schulhaus Wilmatt, Weidenstrasse 3, 4106 Therwil
  • Text

    Was fliegt denn da?

    Zweiteiliger vogelkundlicher Schnupperkurs mit Theorie am 17.8. und Vogelbeobachtung am 21.8. Anmeldung an info@nvtherwil.ch

Exkursion Schnupperkurs was fliegt den da?
So 21.08.2022 07:30-12:00
  • Ort
    Therwil Dorfplatz
  • Text

    Was fliegt denn da?

    Zweiteiliger vogelkundlicher Schnupperkurs mit Theorie am 17.8. und Vogelbeobachtung am 21.8. Anmeldung an info@nvtherwil.ch

Mooswasenpflege
Sa 03.09.2022 08:30-14:00
  • Ort
    Therwil Mooswasen
  • Text

    Pflegetag im Naturschutzgebiet der Mooswasenweiher  

    Das Naturschutzgebiet Mooswasen weist eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt auf. Das Feuchtgebiet mit den Weihern ist ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Aber auch viele Libellen, Schmetterlinge und Vögel leben dort, wie das Rotkehlchen (siehe Foto), das in den im letzten Jahr aufgeschichteten Asthaufen gebrütet hat.  

    Ohne Unterhaltsmassnahmen würden viele Pflanzenarten verdrängt und die Weiher würden verlanden. Damit dieses wertvolle Naturschutzgebiet bewahrt werden kann, bedarf es der Pflege. Wir treffen uns deshalb am   

    Samstag, 3. September 2022, 8.30 Uhr beim alten Schützenhaus Chäppeli (Start Vita-Parcours) an der Reinacherstrasse, Therwil.  

    Das Pflanzenschnittgut soll zusammen mit Ästen über Baumstrünken aufgeschichtet werden. Diese verrottenden Haufen bilden Brut- und Überwinterungsmöglichkeiten für Reptilien und Kleinsäuger. Helfen Sie mit und leisten Sie einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität dieses wertvollen Lebensraumes in unserer Gemeinde!

    Wir arbeiten je nach Wetter bis ca. 14 Uhr, wobei auch Teileinsätze sehr willkommen sind. Am Mittag kann vom reichhaltigen Imbiss-Buffet gegessen werden. Wir empfehlen der Witterung angepasste Kleidung und gute Schuhe oder Stiefel. Arbeitshandschuhe werden zur Verfügung gestellt.

    Mooswasen im Frühling (Foto A. Rosskopf)                    Rotkehlchen, Brutvogel im Mooswasen (Foto H.R. Weiss)

799 Joor Därwil
Fr 09.09.2022 17:00 -
So 11.09.2022 17:00
  • Ort
    Therwil Mittlerer Kreis
  • Text

    799 Joor Därwil

    Der Natur- und Vogelschutzverein Therwil hat mit dem Basellandschaftlichen Natur- und Vogelschutzverband und BirdLife Schweiz zusammen einen Stand

Internationaler Zugvogeltag
So 02.10.2022 08:00-16:00
Herbstexkursion Flachsee im Reusstal
Sa 08.10.2022 07:00-16:00
  • Ort
    Reustal Flachsee
  • Text

    Herbstexkursion an den Flachsee im Reusstal

    Die aargauische Reussebene ist reich an naturnahen Landschaften und wurde  geprägt durch die mäandrierende Reuss. Der Flachsee wurde 1975 durch den Aufstau der Reuss durch das Kraftwerk Bremgarten geschaffen. Dabei entstand ein Wasservogelschutzgebiet von internationaler Bedeutung. An der Exkursion erfahren wir mehr über seine Wichtigkeit als Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiet für seltene und gefährdete Wasservögel. Der Vogelzug ist in vollem Gange. Wir werden verschiedene nordische Limikolen (Watvögel) und andere Zugvögel beobachten können, die auf dem Durchzug am Flachsee rasten.  Das Geschehen im Schlick und auf den Sandbänken wird spannend werden. Corona-konform (mit Maske) reisen wir mit dem öV und zwar am

    Samstag, 08.Oktober 2022 und nehmen das Tram, Therwil ab 7.12, Basel SBB ab 7.43, via Lenzburg, Muri nach Rottenschwil/Hecht an 9.10 Uhr. Danach beginnen wir mit Beobachten.

    Der Flachsee hat sich zu einem Eldorado für viele Zugvogelarten entwickelt. Nebst Limikolen werden wir diverse Enten, Gänse, Säger und Reiher beobachten können (siehe Fotos).

    Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt. Gutes Schuhwerk und zweckmässige Kleidung sind deshalb von Vorteil. Ein Feldstecher erleichtert das Erkennen der Vögel. Verpflegung aus dem Rucksack, Rückkehr: Bus Rottenschwil ab 13.47 oder jede halbe Stunde. Maske nicht vergessen. Tickets vorher besorgen.

    Alpenstrandläufer (Foto: A. Rosskopf)                                       Gänsesäger Weibchen (Foto: Iler Aycicek)

     

Nistkastenreinigung
Sa 22.10.2022 13:30-17:00
  • Ort
    Therwil Schützenhaus Käppeli
  • Text

    Nistkastenreinigung

    Das Angebot von natürlichen Baumhöhlen geht mehr und mehr zurück. Durch das Anbringen von Nistkästen kann bestimmten Vogelarten gezielt geholfen werden. Nistkästen sollten jedoch nicht einfach aufgehängt, sondern auch regelmässig gereinigt werden, damit auch in Zukunft ein guter Bruterfolg erzielt werden kann.

    Darum beteiligen auch Sie sich an der diesjährigen Nistkastenreinigung!

    Treffpunkt ist um 13.30 Uhr beim Schützenhaus (Chäppeli), an der Reinacherstrasse.

    Auch Nichtmitglieder: Schüler, Kinder und deren Eltern sind herzlich willkommen.  

    Wir werden den Bruterfolg feststellen, Nistkästen reinigen und wo nötig reparieren oder ersetzen. Um ca. 16 Uhr kommen wir wieder zusammen und plaudern bei einem Zvieri über unsere Eindrücke und Erlebnisse.  

    Wenn Sie sich via Internet oder telefonisch anmelden, helfen Sie uns, den Anlass optimal zu organisieren. Auskunft und Anmeldung: O. Tavel (079 686 03 22 oder oved.tavel@nvtherwil.ch)

     

Kantonaler Naturschutztag
Sa 29.10.2022 08:30-17:00
  • Ort
    Therwil
Ornithologenhock
Di 08.11.2022 20:00-22:30
  • Ort
    Aula Schulhaus Wilmatt, Weidenstrasse 3, 4106 Therwil
Winterexkursion
So 22.01.2023 07:00-17:00
Ornithologenhock
Di 07.02.2023 20:00-22:30
  • Ort
    Aula Schulhaus Wilmatt, Weidenstrasse 3, 4106 Therwil
Generalversammlung
Fr 17.03.2023 18:00-22:30
  • Ort
    Aula Schulhaus Wilmatt, Weidenstrasse 3, 4106 Therwil
BNV Delegiertenversammlung
Fr 24.03.2023 18:00-22:30
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)