Mooswasenpflege

  • Wann
    Samstag 03.09.2022 08:30-14:00
  • Ort
    Therwil Mooswasen

  • .ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)

Pflegetag im Naturschutzgebiet der Mooswasenweiher  

Das Naturschutzgebiet Mooswasen weist eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt auf. Das Feuchtgebiet mit den Weihern ist ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Aber auch viele Libellen, Schmetterlinge und Vögel leben dort, wie das Rotkehlchen (siehe Foto), das in den im letzten Jahr aufgeschichteten Asthaufen gebrütet hat.  

Ohne Unterhaltsmassnahmen würden viele Pflanzenarten verdrängt und die Weiher würden verlanden. Damit dieses wertvolle Naturschutzgebiet bewahrt werden kann, bedarf es der Pflege. Wir treffen uns deshalb am   

Samstag, 3. September 2022, 8.30 Uhr beim alten Schützenhaus Chäppeli (Start Vita-Parcours) an der Reinacherstrasse, Therwil.  

Das Pflanzenschnittgut soll zusammen mit Ästen über Baumstrünken aufgeschichtet werden. Diese verrottenden Haufen bilden Brut- und Überwinterungsmöglichkeiten für Reptilien und Kleinsäuger. Helfen Sie mit und leisten Sie einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität dieses wertvollen Lebensraumes in unserer Gemeinde!

Wir arbeiten je nach Wetter bis ca. 14 Uhr, wobei auch Teileinsätze sehr willkommen sind. Am Mittag kann vom reichhaltigen Imbiss-Buffet gegessen werden. Wir empfehlen der Witterung angepasste Kleidung und gute Schuhe oder Stiefel. Arbeitshandschuhe werden zur Verfügung gestellt.

Mooswasen im Frühling (Foto A. Rosskopf)                    Rotkehlchen, Brutvogel im Mooswasen (Foto H.R. Weiss)